So war Weihnachten & Küchenplanung

Hallo Ihr Lieben - ich hoffe, Ihr hattet ein wunderschönes Weihnachtsfest!

 

Bei uns war es liebenswert chaotisch! ;-) Die ruhigen Weihnachtstage haben wir damit verbracht, mit Liebe Kartons auszupacken, Schränke aufzubauen und einzuräumen.

 

Wir haben mit viel Muße unsere zukünftige Küche geplant und bestellt.

Das ist in diesen Zeiten garnicht so leicht, denn bei manchen Firmen gibt es momentan regelrechte Lieferengpässe! Die Menschen haben ihr Weihnachtsgeld statt in eine Urlaubsreise dieses Jahr in Möbel und in ihr Zuhause gesteckt. Meine Küche, die ich ursprünglich über einem Küchenplaner über mehrere Stunden brütend geplant habe, musste ich schließlich verwerfen, da bei der anschließenden Bestellung herauskam, dass von dem Großen und Ganzen praktisch nur ein paar Schrankschaniere und Schrauben lieferbar waren (*vordieStirnklatsch*).... Unsere weiße Landhausküche habe ich nun in Polen bestellt und sie wird hoffentlich in den nächsten Wochen geliefert. Ich freue mich schon sehr darauf!

 

So haben die bessere Hälfte und ich am 24.12. vormittags gemeinsam am großen Küchentisch gesessen und mit Hilfe unseres Zweiplatten-Kochherds ein leckeres Menü gezaubert. Kartoffeln, Rotkohl (nacheinander auf der kleinen Platte) und Rinderrouladen (währenddessen geschmort auf der großen Platte). Es war absolut köstlich! Und wir mussten so lachen, als wir uns mit meinen Eltern und schließlich auch Tante und Onkel online während des Essens ausgetauscht haben und feststellten, dass wir alle das gleiche Weihnachtsmenü gekocht hatten - ohne uns abszusprechen!!!! ;-)))))

 

Normalerweise wäre am 1. Weihnachtstag unser jährliches großes und meist sehr lustiges Treffen mit der gesamten Familie bei meinen Eltern gewesen, aber das haben wir natürlich auf nächstes Jahr geschoben, so schade es auch ist.  

Ab Januar möchte ich wieder bewusst und mit Liebe und Leichtigkeit kochen. Eine langfristige Ernährungsumstellung ist geplant, der Käpt'n und ich haben viel zu viele Kilos drauf. Besonders durch die Baustellenzeit im vergangenen Jahr gab es zu viel Fastfood für uns, das hat uns nicht gut getan. Bei einem der großen Discounter habe ich die Tage eine tolle digitale Waage gekauft, die beim Wiegen auch den Fettanteil im Körper, Wasser, Kalorienbedarf etc. berechnet und direkt auf eine App auf's Handy überträgt. Mein Hoola Hoop Reifen ist ebenfalls angekommen und muss noch zusammen gebaut (und schließlich auch genutzt) werden. Ich freue mich besonders, wenn ich im Frühling im Garten "Hoolern" kann ;-) Auch wenn manche das doof finden, schmiede ich für mich persönlich immer supergerne Pläne für ein neues Jahr.

 

Ein guter Airfryer stand auf der Weihnachtswunschliste, um leckere Dinge, wie Fleisch, Kartoffeln und Gemüse fettfrei bzw. per Umluft knusprig zu "frittieren". Zudem ist er auch schon jetzt auf der Baustelle gut zu nutzen, wo wir noch keine Küche haben (wie ein kleiner Backofen ;-).

 

Online Mitglied bei einem berühmten Gewichtsbeobachter bin ich schon (wieder) seit ein paar Monaten und - was das angeht - eigentlich auch schon ein alter Hase... nur mit dem inneren Schweinehund ist das halt so ein Ding! ;-) Ich halte sehr viel von dem Programm der Gewichtsbeobachter - das für mich keine Diät ist, sondern eine Einführung in eine sehr gesunde und ausgewogene Ernährung. Man isst weiterhin leckere Hausmannskost oder z. B. Italienisch oder Chinesisch - aber eben alles etwas abgewandelt mit tollen und gesunden Alternativen für viel Zucker und schlechte Fette.

 

Alles in Allem haben uns die Weihnachtstage sehr gut getan, denn wir haben es viel ruhiger angehen lassen. Bis auf im Wohnzimmer, wo ich schon zu Anfang der Adventszeit ein Bäumchen und einen Kranz hingestellt hatte, habe ich darauf verzichtet, das Haus jetzt noch nachträglich weihnachtlich zu dekorieren... dafür aber winterlich, mit Tannen, Zapfen und Schneemännern! Ich habe irgendwie im Gefühl, dass wir dieses Jahr noch einen richtigen Winter bekommen! Was meint Ihr?

 

Euch wünsche ich eine schöne Zeit "zwischen den Jahren"! 

Eure 

Kommentare
()
Einen neuen Kommentar hinzufügenEine neue Antwort hinzufügen
Ich stimme zu, dass meine Angaben gespeichert und verarbeitet werden dürfen gemäß der Datenschutzerklärung.*
Abbrechen
Antwort abschicken
Kommentar abschicken
Weitere laden
BROMBEERSCHEUNE [-cartcount]