Dezember 2020 {Monatsrückblick}

Ich finde Birgitt's Blogprojekt mit der Monatscollage als Rückblick so schön und möchte gerne zukünftig regelmäßig mitmachen, zumal bei uns jetzt wieder ganz langsam Normalität einkehrt nach dem Umzug. Ursprünglich war geplant, dass ich ab dem neuen Jahr dabei bin, aber warum nicht einfach schon den Dezember mitnehmen...!

 

{Werbung, da Verlinkung zu einer lieben Bloggerkollegin! Unbezahlt, unbeauftragt!}

  • Der Monat Dezember war unser Umzugsmonat, von einen Landkreis in den anderen. Jetzt wohnen wir so nahe der Niederländischen Grenze, dass wir vom Dachfenster aus unser Nachbarland erspähen können. Morgen holen wir noch die letzten bepflanzten Töpfe von unserem Stadtbalkon, dann war es das mit unserer Zeit als Stadtmenschen...
  • Wir haben viel im Haus geschafft und eine Küche geplant und bestellt. 
  • Trotz noch nicht vorhandener Küche (die kommt erst in ein paar Wochen) haben wir so manches Mal lecker gekocht auf unserem 2-Platten-Kochherd. Zum Beispiel Rinderrouladen (mit Rotkohl und Kartoffeln), gefüllte Paprikaschoten oder eine gute Bohnensuppe.
  • Das war das erste Weihnachten seit mindestens 25 Jahren, zu dem ich mangels Zeit keine einzige Weihnachtskarte versendet habe *schnief*...
  • Über die Weihnachtsfeiertage selbst habe ich mich schließlich zur Ruhe gezwungen und das ein oder andere Mal abends meine Häkelnadel mal wieder zur Hand genommen und an meinem kunterbunten Dreieckstuch weitergearbeitet.
  • Bei uns ist leider noch kein einziges Flöckchen Schnee gefallen - ich denke, wir sind im Januar dran... ;-)

 

Mehr gibt es von diesem Dezember auch nicht zu erzählen! Es war mit Abstand das ruhigste (und dennoch arbeitsreichste!) Weihnachten EVER! Keine Menschen gesehen - nicht shoppen gegangen - keine Unternehmungen, kein Weihnachtsmarkt - einfach NIX!! Statt dessen haben wir in unserer eigenen kleinen Baustellen-Bubble gelebt und gewerkelt. 

 

Euch Lieben wünsche ich von Herzen einen guten Übergang nach 2021,

bleibt alle gesund und fröhlich!

 

Ich freue mich jetzt auf ein frisches, neues Jahr, in dem ich hier die Jahreszeiten auf dem Land ganz intensiv genießen und wohl jede freie Minute mit der Kamera in der Natur verbringen werde ;-)

 

Haltet die Ohren steif,

 

Kommentare
()
Einen neuen Kommentar hinzufügenEine neue Antwort hinzufügen
Ich stimme zu, dass meine Angaben gespeichert und verarbeitet werden dürfen gemäß der Datenschutzerklärung.*
Abbrechen
Antwort abschicken
Kommentar abschicken
Weitere laden
BROMBEERSCHEUNE [-cartcount]